Archiv

Archiv

Die auf dieser Seite vorgestellten Steptanzproduktionen werden aktuell nicht mehr aufgeführt.

Homo Hippocampus

2007
ausgezeichnet mit dem Bewegungskunstpreis Leipzig

Eine wunderbare Choreografie, ein hinreissendes Liebesduett und ein grandioses Stepp-Solo
KREUZER LEIPZIG

Ein Stück von rührender Schönheit und groteskem Humor
LEIPZIGER VOLKSZEITUNG

…eine ungewöhnliche und überraschend Produktion
JURY BEWEGUNGSKUNSTPREIS

alla tedesca

2005

The real Mr Schmidt

2003

Beide Tänzer überzeugen mit meisterhaftem Können, sowohl in den Soli als auch im gemeinsamen Tanz
Badische Neueste Nachrichten

Sebastian Weber meets Holger Förterer

Performance-Beitrag zum Frischzelle Festival 2005: die Steptanztöne lösen interaktive Computergrafiken des Medienkünstlers Holger Förterer aus.

Ein ausführlicheres Werkverzeichnis finden Sie unter der Rubrik Vita.